Patrick Thomas

Patrick wird in einem kleinen Dorf im Norden Frankreichs geboren. Bereits als Kind hilft er seinem Vater bei der Feldarbeit und bei der Verpflegung der Tiere auf ihrem Bauernhof. Im Alter von 17 Jahren verpflichtet er sich in der französischen Marine, wo er eine Ausbildung als Elektroniker, Funkspezialist und Luftfahrzeug-Kontrolleur macht. In diesen Jahren kommt er viel in der Welt herum. Das Leben auf einem Dienstschiff der Marine fördert die Entwicklung von Qualitäten, die für das gute Zusammenspiel eines Teams unerlässlich sind: die gegenseitige Hilfe und Unterstützung, um den Zusammenhalt und das reibungslose Funktionieren der Mannschaft zu gewährleisten, die Anpassungsfähigkeit, um mit der Lebensweise auf dem engen Raum eines Schiffes zurechtzukommen usw.

Als er in Neu-Kaledonien lebt, verunglückt er schwer beim Paragleiten und beschließt nach seiner erstaunlichen, einem Wunder gleichkommenden Heilung seinem Leben eine neue Wende zu geben. Dadurch wird er auch seinen inneren Fragen und seiner inneren Suche gerecht, die ihn seit seiner Kindheit begleiten. So verlässt er nach 17 Dienstjahren die Marine, um verschiedene Ausbildungen im Bereich der energetischen Heilung und der persönlichen Weiterentwicklung zu machen. Ein Jahrzehnt lang praktiziert er das energetische Heilen, bis er und seine Ehefrau Régine die Forschungen der Universe/City Mikaël (UCM) über die emotionale Intelligenz, das Angelica Yoga und die Symbolsprache der Träume & Zeichen entdecken. Sie arbeiten zuerst als freiwillige Helfer bei UCM mit, absolvieren dann ein mehrjähriges Studium und halten schließlich im Rahmen von UCM Vorträge, Workshops und Seminare ab.

Heute ist Patrick Verwaltungsleiter der Zweigstelle UCM Frankreich sowie Organisator der UCM-Tourneen in den französischsprachigen Gebieten Europas.   

Patrick & REgine Thomas

Das Ehepaar Patrick und Régine erlebt die Entdeckung des Angelica Yoga wie eine wahre Offenbarung. Die Teile ihres Puzzles finden sich zusammen, die Antworten auf ihre Fragen stellen sich wie etwas ganz Offensichtliches ein. Sie beginnen intensiv an sich zu arbeiten und erhalten sehr bald Träume und außergewöhnliche Lehren und Zeichen, die sie dank dem Verständnis der emotionalen Intelligenz und der Symbolsprache entschlüsseln können. Ihre innere Arbeit führt sie zu wertvollen Einsichten und Erkenntnissen, die sie eine tiefgründige Verwandlung erfahren lassen und in ihrem Leben schöne Veränderungen bewirken. Sie verspüren den Herzenswunsch, bei der Verbreitung dieser wunderbaren Lehre mitzuwirken, und engagieren sich als freiwillige Mitarbeiter bei UCM. Patrick und Regine erfüllen heute wichtige Aufgaben bei der Erschaffung, Verwaltung und Durchführung mehrerer UCM-Projekte. Beide sind als Lehrer tätig, unterstützen Kaya und Christiane Muller bei den von UCM organisierten Workshops und Studiencamps und sorgen im Rahmen der in Europa und Kanada organisierten Vortragstourneen für die Bekanntmachung der Prinzipien und Wohltaten der Angelica Meditation. Ferner vertreten sie das Lehr- und Forschungszentrum UCM bei verschiedenen Gesundheits- und Wellness-Messen in Frankreich.

Gegenwärtig schreibt das Ehepaar ein Buch über die auf den UCM- Arbeiten und -Forschungen beruhende Angelica Meditation. Dieses Werk hat einerseits die Wohltaten dieser Meditationsform, die wissenschaftlichen Überlegungen zu ihren Auswirkungen auf unser Gehirn und die sich durch sie entwickelnden Fähigkeiten zum Thema und zeigt andererseits auf, was für ein machtvolles, entwicklungsförderndes Werkzeug die Verbindung der Meditation mit der Symbolsprache darstellt. Es werden auch einfache, von jedermann durchführbare Übungen angeführt, die in die Angelica Meditation integriert werden können. Das Buch beruht auf eigenen konkreten Erfahrungen und persönlich erlebten Wohltaten, die das Paar in Form von Beispielen und Lehren weitervermittelt.