Dominique GRELOT

Dominique wurde am 8. Juni 1955 in Bordeaux (Frankreich) geboren. Einer seiner Lehrer erkennt sein Talent und eröffnet ihm die Möglichkeit eines Studiums an der Schule für Angewandte Kunst. Danach studiert Dominique an der Kunsthochschule Bordeaux mit Schwerpunkt Malerei. Um den Bezug zum konkreten Alltagsleben nicht zu verlieren, arbeitet er danach in verschiedenen praktischen Berufen und entwickelt in der Freizeit sein einzigartiges Talent im Bereich der Malerei und der Illustration weiter. Nach der Begegnung mit seiner Frau Lisa lässt er sich 1983 in der Schweiz nieder, gründet eine Familie und wird einige Jahre später Vater von zwei Töchtern, Julie und Marion. Er arbeitet im Werbebereich in verschiedenen Berufen (Dekoration, Schriftenmalerei, Siebdruck, Grafik), um seine Freiheit im Bereich der Kreativität beizubehalten und sich nicht dem Druck von Ausstellungen und Galerien unterwerfen zu müssen.

Von 2001 an macht er sich selbständig und widmet sich vollzeitlich der Illustration und der Malerei. Er nimmt zusammen mit seiner Frau an einem Vortrag von Christiane Muller teil und integriert danach die Traditionelle Engellehre in sein Leben und sein Werk, die sich dadurch vollkommen verwandeln und ihn auf eine große Mission vorbereiten: Während zweieinhalb Jahren widmet er sein Talent in Zusammenarbeit mit Kaya der Schöpfung eines Comics über die historischen Anfänge der Traditionellen Engellehre Die Macht der Engel.

Die Kosmische Intelligenz konnte mir keine bessere "Arbeit" anvertrauen, um mich bewusst werden zu lassen, was ich im Alltag erlebe, fühle, denke… und wie sehr ich privilegiert bin. Es ist ein außerordentliches Erfahrungsfeld und ein hervorragender Ausgangspunkt, um in meiner spirituellen Entwicklung weiterzukommen. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass dieses Werk dazu beiträgt, die Menschheit zu inspirieren....

Dominique malt, um sich dem Licht und dadurch dem Göttlichen zu nähern. Das Malen ist für ihn ein Weg der spirituellen Entwicklung. Die Botschaft, die er seinen Schülern in seinen verschiedenen Kursen vermitteln möchte, ist die, dass im Licht jenseits der sichtbaren Wirklichkeit noch andere Welten existieren, die es wahrzunehmen und zu ergründen gilt. So inspirieren Dominiques Bilder die Zuschauer dazu, ihre Innenwelt zu besuchen, die Geheimnisse und Mysterien in ihrem Innern zu entdecken.

Für Dominique liegt die spirituelle Dimension der Malerei im Streben nach Schönheit und Reinheit. Diesem Ziel versucht er sich anzunähern, indem er Themen abbildet, deren Farben und Symbolik den Betrachter in eine geistig inspirierte, lichtvolle Welt eintauchen lassen.